AKTUELLES !

~ ! Garde a Vous

Neujahrsempfang der SFF am 12.01 ~



Bürgergarde - Seligenstadt 1981 e.V.
Bürgergarde - Seligenstadt 1981 e.V.

Über uns ...

Historisches

Unsere Uniform ist angelehnt an die der Grenadiere zu Fuß der Kaisergarde Napoleons. "Le Grenadiers á pied de la Garde Impériale"

Die 1804 auf der Grundlage der alten Konsulargarde aufgebaute Kaiserliche Garde „La Garde Impériale“ war eine persönliche Schöpfung Napoleons. Bei der Planung des Russlandfeldzuges umfasste sie fast 52.000 Männer aller Waffengattungen.

In einem der drei Löffelbücher, die in den Wirtshäusern Seligenstadts auslagen und in die sich ab Mitte des 17. Jahrhunderts Reisende auf ihrem Weg eintrugen, befindet auch sich ein Eintrag von Madame Hetzel Sellier, Kutscherin von Napoleon. Ein Indiz, dass Napoleon im Winter 1812 oder Frühjahr zumindest auf der Durchreise in Seligenstadt war.

Mit einem Augenzwinkern ;) ... bei der Schlacht von Waterloo wurde auch die Kaiserliche Garde in die allgemeine umfassende Niederlage hineingezogen. Nach einem letzten verlustreichen Angriff befand sie sich in unhaltbarer Stellung und wurde zur Übergabe aufgefordert. Ihrem kommandierenden General Pierre Étienne Cambronne wird das berühmte Zitat « la vieille garde meurt, mais elle ne se rend pas » ( „Die Garde stirbt, aber sie ergibt sich nicht“) zugeschrieben. In manchen Quellen wird allerdings behauptet er habe angesichts des drohenden Todes lediglich « Merde » gebrüllt. :))

"Le Drapeau du 1er Bataillon"

Unsere Fahne ist die des 1.Bataillons der 'Grenadiere zu Fuß' auf dem Stand von 1811.

=> retour ...